1967 konstruiert George Barris das legendäre VOX Mobil - ein vollwertiger Gitarrenverstärker mit 175 mph Spitze
1967 konstruiert George Barris das legendäre VOX Mobil - ein vollwertiger Gitarrenverstärker mit 175 mph Spitze

Vox besitzt ein Erbe, mit dem sich kein anderer Musikinstrumentenhersteller rühmen kann.

Während der gesamten 60er Jahre war Vox einer der größten Innovatoren der Musikinstrumententechnologie und der Name Vox wurde mit vielen neuen und Spitzenartisten des Jahrzehnts in Verbindung gebracht wie z. B. The Rolling Stones, The Beatles und The Shadows.
Fünfzig Jahre später, nach sechsmaligem Besitzerwechsel, besteht die Firma immer noch in einem der am härtesten umkämpften Märkte der Welt.

Heute ist eine ganz neue Generation von Vox-Usern am Start, viele davon angetrieben von der Sehnsucht und dem Respekt vor den vielen Künstlern, die sich auf Vox verlassen, wenn es um ihren Sound geht.
Hier ist ein kurzer Überblick über die Geschichte von Vox und wie Vox eine der bekanntesten Verstärkermarken wurde.

T.W. Jennings - mit seinem "Univox" Namensgeber der Marke Vox
T.W. Jennings - mit seinem "Univox" Namensgeber der Marke Vox
1944

Als ausgezeichneter Akkordeonist eröffnet Tom Jennings eine Teilzeitfirma, die mit Instrumenten, hauptsächlich Akkordeons, aus zweiter Hand handelt.

1945

Am Kriegsende trennen sich Jennings und Denney.
Jennings macht aus seinem Musikladen eine Vollzeitbeschäftigung.

1946

Tom Jennings erwirbt seine ersten Geschäftsräume und ein Büro in der Dartford Road Nr. 119 in Dartford, Kent.
Die Firma beginnt, Akkordeons und anderen Musikerbedarf für den Verkauf zu importieren.

1917

1940

1944

1945

1946

1917

28. Februar 1917 - Thomas Walter Jennings wird
in Hackney, London, geboren.

1941

Tom Jennings wird aus Gesundheitsgründen aus den Royal Engineers während des zweiten Weltkrieges entlassen und bekommt einen Job in der Munitionsfabrik Vickers in Kent.

Hier trifft er Dick Denney, der auch ein Amateurmusiker ist, Gitarre spielt und sich sehr für Funk und Elektronik interessiert.

UNI Concert Grand - das erste von Jennings produzierte Instrument.
UNI Concert Grand - das erste von Jennings produzierte Instrument.
Ende der 1940er

Jennings produziert ein elektronisches keyboard-/orgelähnliches Einton-Instrument namens Univox.
Es verkauft sich sehr gut und bringt Tom Jennings das notwendige Kapital zum Expandieren.