An dieser Stelle befindet sich ein Flashobjekt.
Es kann zwei Gründe geben, warum Flash nicht dargestellt werden kann:

  1. Javascript ist deaktiviert. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Javascript aktiviert haben.
  2. Flash_plugin nicht installiert. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das Flash-Plugin installiert haben.

Bitte wählen Sie ein Produkt

Combos

VT20X
VT40X
VT100X

Einführung

VOX bringt mit der VTX-Serie Amp-Modeling auf ein neues Level

Seit ihrer Einführung im Jahr 2001 hat sich die Valvetronix-Serie von VOX stetig weiterentwickelt, was u.a. zur Kombination der fortschrittlichen Modeling-Technologie mit der „Valve Reactor“-Schaltung geführt hat, mit der das Verhalten eines Röhrenverstärkers perfekt nachgebildet wird.

Mit den VT20X/VT40X/VT100X Amps stellen wir eine brandneue Modeling-Engine vor, die in Sachen Sound absolut auf dem neuesten Stand der Technik ist. Dank der VET-Technologie (Virtual Element Technology), die auf der Analyse der Bauteile und Amp-Schaltungen beruht, warten die VTX-Verstärker mit einer Authentizität auf, welche absolut beeindruckend ist. Auch diese Amps enthalten selbstverständlich den mehrstufigen Valvetronix-Röhrenvorverstärker. Dieser beruht teilweise auf echten analogen Schaltungen, weil diese die Klangvariationen und Nuancen eines Röhrenverstärkers einfach besser hinbekommen als jede Simulation. Zusätzlich zu dieser ausgeklügelten Schaltung bieten die VTX-Verstärker ein geschlossenes Gehäuse und ein Bassreflexsystem, aus dem die natürlichen Resonanzen nur so sprudeln. Mit der „Tone Room“ Software von VOX können Sie historische Fakten auf der virtuellen Ebene sogar korrigieren und verbiegen, bis der Amp und die Effekte so klingen, wie Sie sich das schon immer vorgestellt haben!

Sounds

Videos

 
  • VET-Technologie (Virtual Elements Technology) für eine atemberaubende Klangqualität
  • Valvetronix Preamp mit einer Röhre und mehrstufigen Schaltungen
  • Hybrid-Endstufe: Teils digital, teils analog
  • Extrem leistungsfähiger DSP für einen umwerfenden Sound
  • Neues Chassis-Design für einen fetten Bass und ausgezeichnete Resonanz
  • „Tone Room“ Editor/Archivierungsprogramm zum Editieren der Verstärker und Effekte
  • 11 authentische Verstärkermodelle (20 bei Verwendung des Editors)
  • 13 hochwertige Effekte
  • 33 Presets (60 bei Verwendung des Editors) mit Signature-Sounds bekannter Gitarristen
  • Optionale VFS5 Fußtastereinheit für die freihändige Bedienung